Das ist das Forum der Runes of Magic Gilde rettet die Wale
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Öffentliche Gefechte rund um Dalanis, Mementos farmen

Nach unten 
AutorNachricht
pard

avatar

Anzahl der Beiträge : 80
Anmeldedatum : 29.09.10
Alter : 53
Ort : Schneifel

BeitragThema: Öffentliche Gefechte rund um Dalanis, Mementos farmen   Do Okt 07, 2010 11:15 pm

Hier ein Guide zu meiner Lieblingsbeschäftigung, Mementos farmen, die den Vorteil hat, das man in der Zwischenzeit auch noch Hunde und Pferde füttern oder 'ne Zwergenini machen kann Wink



In den Donnerhufhügeln finden regelmässig drei öffentliche Gefechte statt:
Überfall der Tonkbande (südwestlich von Dalanis an der Weggabelung nach Carforn)
Hinterhalt der Raubritter (südlich von Dalanis an der Kreuzung vor Sternhorn)
Kreaturen aus dem Untergrund (beim Eingang zur Kanalisation in Dalanis)

Wann finden die Gefechte statt?

Theoretisch laufen diese Events auf allen Kanälen und wiederholen sich 100 min (Raubritter, Kanalisation) respektive 120 min (Tonkbande) nach dem Abschluss des letzten Events. Theoretisch deshalb, weil dies nur kurz nach Server-Restart so ist und innerhalb eines Tages mehrere der Event-Skripts hängen bleiben. Ob ein Event hängt, sieht man, wenn an bestimmten Plätzen ständig eine Anzeige eingeblendet wird, deren Zahlen sich nicht verändern. Bei funktionierenden Events erscheint die Anzeige nur, wenn der Event läuft.
Als Abkürzung für die Events haben sich T (Überfall der Tonkbande), F (Hinterhalt der Raubritter) und K (Kreaturen aus dem Untergrund) eingebürgert. Dem Buchstaben folgt die Kanalnummer. So bedeutet z.B. T2 18:15, dass um 18:15 auf Kanal 2 der Überfall der Tonkbande stattfindet.


Wie läuft so ein Event ab?

Hier am Beispiel des Überfalls auf die Tonkbande: Ein von Soldaten-NPC begleiteter Karren fährt von Aren Richtung Dalanis. Vor Carforn stürmen Banditen auf den Weg und liefern sich ein Gefecht mit den Soldaten, die man unterstützen soll. In der ersten Phase killt man 30 dieser Banditen. In der zweiten Phase kommen laufend weitere Banditen zu Hilfe, die man 90 Sekunden lang bekämpft. In der letzten Phase erscheint zudem der Banditenanführer Tonk (Elite). Ziel ist es, diesen und seine Bande, die nun auf den Karren eindrischt, in die Flucht zu schlagen. Bei Sternhorn sind es Raubritter, bei der Kanalisation Kakerlaken und Spinnen. Zudem dauert die zweite Phase beim Kanalisations-Event etwa doppelt so lang.


Was bringt mir das?

Die Kills und der Abschluss der einzelnen Phasen geben Punkte, für jeweils 10 Punkte kriegt man eine weisse Rothrock-Perle als Belohnung. Bei den anderen Events kriegt man entsprechend schwarze Perlen oder Kanalrittermünzen als Belohnung. Die Belohnung kann man bei Bicks Jenny am Brunnen von Dalanis gegen alte Mementos eintauschen, und zwar zu sehr attraktiven Bedingungen: 30 Kanalrittermünzen geben 16 Mementos, 30 weisse Perlen 20 Mementos, 30 schwarze Perlen sogar 25 Mementos. Wenn man drei Gefechte direkt nacheinander macht, lassen sich so in kürzester Zeit unter optimalen Bedingungen 40-50 Mementos verdienen. Zu beachten ist noch, dass man bei Bicks Jenny den zweituntersten Punkt im Menü anklickt, sonst erhält man statt den Mementos nur Runen, Tränke und Fusionssteine.


Wie maximiere ich die Perlenausbeute?

Wichtig ist, dass alle Spieler, die beim Event mitmachen, in einer Gruppe oder Raid sind. So erhält jeder Teilnehmer die Perlen für alle Kills. Jedoch muss die Raidgrösse auf 28 Spieler beschränkt werden, da sonst einige leer ausgehen. In Phase 2 und 3 des Gefechts müssen möglichst viele Gegner besiegt werden, um die Punktezahl zu maximieren. In der Phase 3 muss man darauf achten, den Elite (Tonk, Fendus) möglichst erst am Schluss anzugreifen, also vorher die normalen Raubritter oder Banditen killen. Dies ist aber bei vielen Teilnehmern kaum durchzusetzen, weil derjenige, der den Elite-Gegner erledigt, noch zusätzlich drei Perlen als Belohnung kriegt und im Banner erwähnt wird.
Wenn mehrere Raids teilnehmen, reduziert sich die Ausbeute. Am erfolgreichsten ist man deshalb in den frühen Morgenstunden, wenn die meisten Spieler schlafen und nur ein einzelner Raid existiert.


Gibt es hilfreiche Tools?

Da bei den öffentlichen Gefechten meistens sehr viele Spieler anwesend sind, sind die meisten PCs mit der Darstellung der Zaubereffekte überfordert. Abhilfe schafft hier RemoveSpellEffects, welches die Effekte ausblendet. Mit dem AddOn ToggleRemoveSpellEffects können die Effekte über einen Minimap-Button ein- und ausgeschaltet werden.
Häufig fragen Spieler, wann die nächsten Events starten. Das AddOn TonkManager berechnet das automatisch und gibt die Informationen im Chat-Fenster aus.


Auf was muss ich als Raid-Leader achten?
Inaktive Spieler sollten kurz vor Event-Beginn aus dem Raid ausgeschlossen werden, damit die Spieler auf der Warteschlange auch eine Chance kriegen und sich die Zahl der Raids auf das nötigste beschränkt.
Jeder 6er-Gruppe im Raid sollte ein Heiler zugewiesen werden.
Um Lags zu vermeiden, sollten die Raid-Teilnehmer aufgefordert werden, die Rüstungen auszublenden (bequem geht dies mit dem AddOn uStriptease) und die Pets zurückzurufen.
Finden zwei Events zur gleichen Zeit statt (z.B. Kanalisation / Sternhorn), sollte der Raid auf die beiden Events aufgeteilt werden. Es erhalten dann beide Teilgruppen Belohnungen.

Welche Fehler sind bekannt?
Regelmässig fallen einzelne Raid-Mitglieder beim Warten auf den Event tot um. Dabei entstehen weder EP/TP-Schulden noch Reparaturkosten.
Wenn ein Raid mehr als 28 Teilnehmer hat, gehen einige Spieler leer aus.
Die Event-Skripts bleiben oft mehrere Stunden nach dem Serverneustart hängen. Meistens laufen dann nur noch zwei Skripts über lange Zeit stabil.


Viel Spass in Dalanis!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Öffentliche Gefechte rund um Dalanis, Mementos farmen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fragen rund um die Lichtung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rettet die Wale :: Minigames und Events-
Gehe zu: